Am Samstag fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Mittelschwäbischen Luftsportverein e.V. statt. Neben den gewohnten Berichten des 1. Vorstand, der Abteilungsleiter, des Jugendleiter und des Schatzmeisters standen dieses Jahr aber einige sehr bedeutende Punkte auf dem Programm: Die formale Verlegung des Vereinssitz nach Thannhausen und der Umsetzung des Hochwasserschutz mit Hallenneubau. Der MLV entstand aus dem   Read More …

Aufgepasst liebe Fliegerkamerad/-innen! Aufgrund der Umstellung auf das 8.33 kHz Raster wurde unser Funkkanal angepasst: aus 118.175 wird 118.180 MHz! In den neuen ICAO Karten ist für EDNU der Kanal bereits mit 118.180 angegeben. Die AIP wird laut DFS sukzessive aktualisiert, dort steht aktuell noch der alte Kanal unter EDNU Thannhausen.Auch andere Hilfsmittel, wie der   Read More …

Nachdem in den letzten Wochen bei Schnee, dichten Wolken oder Regen kaum an fliegen zu denken war, zeigte sich am Samstag endlich wieder die Sonne.Perfektes Timing für unsere UL Piloten, denn die “Winterarbeit” wurde kurz zuvor abgeschlossen. Dazu gehören Wartungsarbeiten, die gründliche Kontrolle, sowie reinigen und polieren. Bei dieser Gelegenheit hat unsere FK9 auch neue   Read More …

Unser MLV Motorflugschüler Philipp König aus Jettingen-Scheppach musste einiges an Geduld mitbringen. Zuerst fiel unser Motorsegler wegen eines Schadens aus und Ersatz zum Schulen musste organisiert werden. Dann bei der letzten Hürde zum Flugschein, der praktischen Prüfung, musste der Termin zwei Mal abgesagt werden wegen zu schlechtem Wetter. Beim dritten Versuch am 15. Dezember war   Read More …

Der MLV wünscht allen Mitgliedern, Förderern, Freunden und Luftsportbegeisterten frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.Wir dürfen auf eine erfolgreiche Flugsaison zurückblicken, eine wunderbare Gemeinschaft innerhalb des Vereins und wünschen uns auch für das kommende Jahr eine unfallfreie Saison, mit tollen Flügen und viel Freude.

In der ersten Oktoberwoche fand der zweite Kunsfluglehrgang des Förderverein Segelkunstflug Bayern am Flugplatz Weißenhorn statt. Unsere Segelflugpiloten Christoph und Johannes waren inkl. unserem Kunstflugeinsitzer Pilatus B4 auch dabei, um ihre Kunstflugberechtigung zu erlangen. Johannes hat seine Erfahrung mit dieser besonderen Art des Fliegens in ein paar Worte gefasst: Wie Shakespeare einst zu sagen pflegte:   Read More …

Eine Heidengaudi war unser Oktoberfest dieses Jahr!Zur Wieseneröffnung hieß es auch beim MLV “O zapft is!” Der Hangar 2 war schnell bis auf den letzten Platz besetzt und die Musikvereinigung Ziemetshausen heizte ordentlich ein. Am Sonntag ging es dann direkt mit Frühshoppen weiter Aber Bilder sagen mehr als 1.000 Worte:

Am Wochenende fand der offizielle Saisonabschluss der Segelflieger statt. Traditionell messen sich dabei unsere Piloten und Flugschüler bei einem Ziellandewettbewerb. Wie beim Jugendvergleichsfliegen gibt es dabei Punkte auf Start, eine Flugübung (diese Jahr Hochgezogene Fahrtkurve) und die Landung. Mit einwandfreien Flügen und Flugübungen, war dieses Jahr die perfekte Ziellandung entscheidend, um im engen Feld die   Read More …

Was für ein Wochenende … Während der Aufbau unseres Oktoberfests am Samstagnachmittag noch vollendet wurde, besuchten uns Prüfer Helmut Lichtenberg vom Luftamt Südbayern, sowie drei Prüflinge aus Kempten, Weißenhorn und Landsberg. MLV Flugschüler Daniel Schatz (Balzhausen) war als Prüfling Nummer 4 angemeldet.Nach kurzem Briefing ging es direkt los mit unserem Twin 2. Daniel hatte als   Read More …

MLV Kunstflieger Thorsten Schneider hat mit unserer frischen Scheininhaberin Katha und dem Illertissener Fliegerkamerad Dennis als Co’s den ersten Platz in der Sportsman Klasse beim DoSi 2018 geholt! Herzlichen Glückwunsch und weiter so Todde! Der Bayern DoSi ist ein Segelkunstflug-Wettbewerb des Förderverein Segelkunstflug Bayern, bei dem doppelsitzig mit Schuldoppelsitzern geflogen wird.  Der DoSi soll eine   Read More …