Neue Fluglehrer beim MLV: Johannes und Moritz bestehen Prüfung

Auch die Corona Pandemie konnte die beiden nicht aufhalten: Moritz Rieder und Johannes Kirstein haben zum Saisonende ihre Ausbildung zum Fluglehrer abgeschlossen.

Johannes hatte im Oktober am Segelfluglehrer-Lehrgang an der Deutschen Alpensegelflugschule Unterwössen teilgenommen und erfolgreich bestanden. Der 29-jährige aus Diedorf-Hausen hatte seine Flugausbildung übrigens bei der Akademischen Fliegergruppe Dresden während seines Luft- und Raumfahrttechnikstudiums begonnen. Seit 2017 ist Johannes quasi wieder zurück in der Heimat und in Thannhausen aktiv. Seinen Segelflugschein hat er danach noch erweitert um eine Kunstflugberechtigung und eine Reisemotorseglerlizenz, bevor es schließlich als Segelfluglehrer auf den “hinteren Sitz” ging. Am 14. November konnte Johannes dann zum ersten Mal als Fluglehrer aktiv werden. Zwar war die Flugsaison bereits zu Ende, doch ein solch gutes Wetter lockte die Segelflieger nochmals an den Start.

Johannes (hinten) vor seinem ersten Flug als Fluglehrer zusammen mit Flugschüler Julius (vorne).

Moritz ist seit 2008 beim MLV und engagiert sich bereits mehrere Jahre als Schatzmeister in der Vorstandschaft. Seine fliegerische Karriere begann er als Motorseglerpilot auf unserer G109. Bald folgte dann auch der Motorflugschein. Seine Ausbildung als Motorfluglehrer begann er bereits letztes Jahr. Im Gegensatz zum kompakten Praxisteil der Segelfluglehrerlehrgänge, verlief die praktische Ausbildung zum Motorfluglehrer sehr individuell mit vielen Ausbildungsflügen verteilt über einen längeren Zeitraum und auch Grundlagen des Instrumentenflugs zählen zu den Ausbildungsinhalten. Im November absolvierte Moritz seine letzten Ausbildungsflüge und die praktische Prüfung zum Motorfluglehrer. Auch Moritz kommt übrigens aus Diedorf und ist 29.

Moritz im Motorsegler Grob G109b. Auf seinen ersten Fluglehrereinsatz geduldet er sich noch.



Lieber Moritz, Lieber Johannes, vielen Dank für euer Engagement! Allzeit sichere Flüge, viel Erfolg und Freude beim Schulen.